Informationen in Kürze

Executive Diploma in Hospitality: Director of E-Commerce

Durchführung 2022

 

Informationen in Kürze
Factsheet

Datenübersicht

Start: März-November 2022 

Dauer: 9 Monate – 16 Kurstage 

Kosten: CHF 8900, inkl. Anmeldungs-, Prüfungsgebühren. Exkl. Seminarpauschalen (Total ca CHF 900).

Für alle, die dem L-GAV unterstellt sind, werden die Anmeldungs-, Prüfungsgebühren übernommen.

Durchführungsorte: Online sowie Präsenzveranstaltungen in verschiedenen renommierten Seminarhotels in Zürich, Luzern und Bern

 

Abschluss
Executive Diploma in Hospitality: Director of E-Commerce 

 

Zielpublikum

Hospitality Profis aus allen Bereichen mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung, die ihrem Profil einen digitalen Touch geben möchten.

Mögliche Bildungsabschlüsse: Hotelfachschule, Tourismusfachschule, Hotelfachfrau/-mann EFZ, Hotelkommunikationsfachfrau/-mann EFZ, Kaufffrau/-mann EFZ Hotel-Gastro-Tourismus, u.ä.

Arbeitserfahrung: Min. 2 Jahre mit relevantem Bezug zu mindestens einer der Abteilungen: Rezeption, Reservierung, Rooms Division, Revenue, Marketing & PR, u.ä.

Bewerbung: Motivationsschreiben / CV / letzte Arbeitszeugnisse

 

ROI des Lehrgangs
  1. Deine Spezialisierung: Du erhältst aktuelles, relevantes Fachwissen in Umsatzmanagement und Digitalisierung in der Hotellerie, Du wird ein/e Experte/-in in diesem Gebiet.
  2. Deine CV Auffrischung: Anhand der neuen Hotellerie Trends und Inputs, frischst Du mit diesem Diplom Deinen Lebenslauf auf, bist up-to-date und steigerst so Deinen Marktwert.
  3. Dein höheres Fachdiplom: Nach viel Praxiserfahrung in der Branche bist Du bereits ein Profi. Nun erhältst Du ein attraktives Diplom dazu.

 

Ziele des Lehrgangs

Die Teilnehmenden...

  • ... verstehen die Grundlagen von Revenue Management und Digital Marketing und erkennen die engen Zusammenhänge zwischen beiden Disziplinen
  • ... beherrschen die wichtigsten Kennzahlen der Hotellerie und sind fähig, diese selbständig für einen Betrieb zu berechnen

  • ... sind fähig, die Grundzüge einer Revenue Management Strategie für einen Betrieb zu erarbeiten und können abschätzen, welche Faktoren für den Erfolg relevant sind

 
  • ... kennen die Online Trends der Gegenwart und Zukunft und sind in der Lage, ihren Betrieb optimal darauf auszurichten

 
  • ... kennen die Umsetzungsmöglichkeiten, welche Digital Marketing Hotels bietet, um die Bekanntheit zu steigern, mit Gästen in Verbindung zu bleiben sowie neue Gäste anzusprechen

 
  • ... können abschätzen, welche Portale für einen Online Vertrieb Sinn ergeben und wissen, wie sie die Distribution in einem Betrieb strukturieren und führen können  

 
  • ...verstehen die Grundlagen von Online Reputation Management und kennen die effizientesten Direktbuchungsstrategien für Hotels

 
  • ... können die Faktoren, welche zum Online Image beitragen, aufzählen und Handlungsmassnahmen für den eigenen Betrieb definieren, um das Online Image zu verbessern

 
  • …verstehen verschiedene Hoteltechnologie-Lösungen und wissen wie sie diese effizient in einem Hotel einsetzen können

  • ... sind in der Lage, selbständig Massnahmenpläne und Konzepte zu erarbeiten, um für den eigenen Betrieb die Bereiche Revenue Management, Direktbuchungen und Online Image zu optimieren

 

Unterrichtsmethodik

So arbeiten wir zusammen:

  • Berufsbegleitend – praxisorientiert - motivierend
  • Hybrider Lehrgang (40% Online – 60% Präsenz)
  • Online Lernplattform
  • Gastreferate und Webinarserie: exklusives Networking mit interessanten Persönlichkeiten aus der Branche
  • Lehrphilosophie der SHS Academy
  • Verschiedene spannende Locations in der Schweiz
  • Erfahrener und präsenter Studienleiter
  • Professional & Personal Development: nach dem Studiengang bist du beruflich und persönlich weitergekommen!

 

Lehrgangsteam

Der Lehrgang wird von der SHS Academy in enger Partnerschaft mit der Hotel & Gastro UnionBVHAM angeboten.

 

Unterrichtssprache

Deutsch, gute Englischkenntnisse (zumindest passiv) sind vorausgesetzt

Jan M. Molderings

Hotel Rössli Gourmet & Spa
Direktor

«Es war mir wichtig, einen Next Generation Lehrgang zu besuchen. Schliesslich wollen wir alle vorwärtskommen. Die Kurse der SHS Academy kann ich jedem mit bestem Gewissen weiterempfehlen.»

Sabine Sonderegger

Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit SGH
Unternehmensberaterin

«Dank der Weiterbildung zum Director of eCommerce habe ich in den Bereichen Digital Marketing und Revenue Management wertvolles, aktuelles Wissen mit hohem Praxisbezug erworben, das in meiner Tätigkeit als Unternehmensberaterin vor allem bei den Situationsanalysen von grossem Nutzen ist.»