Movetia

Förderung von Austausch & Mobilität 

im Schweizer Tourismus, Hotellerie & Gastronomie

Die SHS Academy ist sehr glücklich über die Zusammenarbeit mit Movetia, der nationalen Agentur für Austausch und Mobilität. Sie fördern und unterstützen Projekte und Aktivitäten im Bereich von Austausch und Mobilität in der Aus- und Weiterbildung auf nationaler und internationaler Ebene, sowohl im schulischen als auch im ausserschulischen Bereich. Zudem vernetzen sie Organisationen und Institutionen im Bereich Austausch und Mobilität und bringen Anbieter sowie interessierte Nutzer von Projekten und Aktivitäten zusammen.

Unsere Mission ist es, zehn unterschiedliche Ausbildungsbetriebe (Hotels, DMOs, Restaurants) in der Schweiz zu überzeugen, ein Austausch- oder Mobilitätsprojekt in der Schweiz oder im Ausland für ihre Auszubildenden oder Mitarbeitenden einzureichen. Damit machen wir Movetia und die Austauschprogramme im Schweizer Tourismus, Hotellerie, Gastronomie bekannter und fördern die Attraktivität der Branche. Die Vision der Movetia ist es, ein Geist der Kooperation und des Austauschs zu fördern. Dieses Pilotprojekt ist offen für verschiedene Akteurinnen und Akteure des Sektors. Es können zum Beispiel HOKO (EFZ) teilnehmen, aber auch Lehrpersonen selbst. Weiter können die Bildungsinstitutionen auch ein Projekt als solches beantragen. Der Rahmen bis März 2022 ist festgelegt, die Möglichkeiten aber sind zahlreich.

Zur Medienmitteilung: Deutsch Français Italiano 

Vergabekriterien für Mobilitätsprojekte in der Berufsbildung

Download

Leitfaden für Antragstellende in der Berufsbildung

Link

Projektmanagement | Videoanleitungen

Zu den Videos

Movetia | Austausch und Mobilität

Zu Movetia

 

Kontaktiere uns, um Dich im Prozess begleiten dürfen.

SHS Academy kontaktieren